Category Archives: Allgemein

Einladung zum Jubiläumskonzert 100+1 am 08. Oktober 2022

Category : Allgemein

mit Bläsern aus dem Landesverband der pfälzischen Gemeinschaftsposaunenchöre (Gnadauer Posaunenbund).

Das Programm für das Konzert:

Unter dem Titel „Geschnitten oder am Stück“ wurde ein Programm erarbeitet, das einen Ausschnitt aus der Vielfalt der derzeitigen Posaunenchor-Musik präsentiert. 

Der merkwürdige Titel soll Zuhörerinnen und Zuhörer (gerne auch die Bläserinnen und Bläser) neugierig machen, was sich dahinter verbirgt. Es werden Kompositionen aus verschiedenen Epochen und in verschiedenen Stilarten gespielt, einige davon exakt so für Blechbläserinnen und Blechbläser komponiert, andere für Posaunenchöre bearbeitet. Mit Fünfgelds Suite werden so z. B. vier Einzelkompositionen zum Stück. Herausgeschnitten aus einem Händel-Oratorium ist das Werk „Sie schallt, die Posaun“. Der erste Satz aus Beethovens fünfter Sinfonie ist sehr stark beschnitten, Hazel baut in seine Komposition „Hymn“ ein herausgeschnittenes Motiv aus Händels „Halleluja“ ein, Lechla bastelt drei Walzermelodien zu einem ganzen Stück zusammen, Woods schneidet zwei bekannte Choralmelodien aus und setzt sie in einem neuen Stück zusammen, „Switching Music“ ist ein speziell für Blechbläser komponiertes Stück aus zwei verschiedenen Stilarten u. ä. 

Gleichzeitig kommt choralgebundene Musik zu Gehör, aber auch liedfreie Kompositionen, populäre Musik, Auszüge aus einem Oratorium und einem Musical sind ins Programm integriert. Barock und Klassik sind genauso vertreten wie Swing- und Jazz-Elemente oder die aktuelle Posaunenchor-Musik des 20. und 21. Jahrhunderts.

Welche Rolle eine nordpfälzische Metzgersgattin in diesem Programm spielt und welche Bezüge zum neuseeländischen Verkehrsfunk, Zigarettenstummeln, landenden Verkehrsflugzeugen und dem 1. Korintherbrief bestehen, wird in der Moderation erklärt.

 

 

 

 

 



  • -

Projektensemble des Pfälzischen Posaunendienstes

Category : Allgemein

Im Projekt-Ensemble des Pfälzischen Posaunendienstes kommen engagierte Bläserinnen und Bläser aus Posaunenchören der ganzen Pfalz zusammen, um unter der Leitung von LPW Christian Syperek zwei- bis dreimal pro Jahr (z.B. zur Osternacht oder zum Reformationsfest) einen Bläsergottesdienst oder ein Konzert in einer Kirche in der Pfalz zu gestalten.Kontakt:
LPW Christian Syperek (06341-99747443, [email protected])

Termine des Projektensembles

Datum Titel Ort Stadt
13.03.18, 19:00 Uhr21:00 Uhr Probe Projekt Osternacht Gemeindehaus Gimmeldingen Neustadt an der Weinstraße
20.03.18, 19:00 Uhr21:00 Uhr Probe Projekt Osternacht Gemeindehaus Gimmeldingen Neustadt an der Weinstraße
31.03.18, 22:00 Uhr Bläsergottesdienst zur Osternacht Prot. Kirche Edenkoben
30.10.18, 19:00 Uhr21:00 Uhr Probe Projekt Reformationstag Gemeindehaus Gimmeldingen Neustadt an der Weinstraße
31.10.18, 19:00 Uhr Bläsergottesdienst zum Reformationstag Evang. Stadtkirche Homburg

Luther in BRASS 2017

Category : Allgemein

2. Rheinland-Pfälzisches Blechbläser Festival

Luther in BRASS 2017

in Bad Kreuznach / Bad Münster am Stein / Ebernburg  Luther in Brass 2017

Nach dem erfolgreichem Projekt „Luther in Brass 2012“ in Worms ist vom 05. bis 07. Mai 2017 zum zweiten Mal geplant, Blechbläser der Posaunenchorverbände auf rheinland-pfälzischem Boden zu vereinen, um gemeinsam Musik zu machen.
Ein großes überregionales Treffen in    Bad Kreuznach, Bad Münster am Stein und auf der historischen Ebernburg – als besonderer Stätte der Reformation in Rheinland-Pfalz – wird am ersten Maiwochenende stattfinden.

Das zweite rheinland-pfälzische Festival „Luther in BRASS 2017“ findet im Rahmen der Kultursommereröffnung 2017 mit dem Motto „Epochen und Episoden“ statt.

Am Freitag, den 5. Mai eröffnen die Auswahlensembles der Landeskirchen Hessen/Nassau, Rheinland und Pfalz mit einem Konzert in der Pauluskirche Bad Kreuznach das Festival.

Am Samstagvormittag steht Prof. Christian Sprenger (Genesis-Brass, Soloposaunist am Rundfunk Sinfonieorchester Berlin, Professor für Posaune an der HfM Weimar) für einen besonderen Workshop zur Verfügung. Daneben werden die Ensemblemitglieder aus Genesis Brass kleinere instrumentenspezifische Workshops anbieten.

Ebenfalls auf der Ebernburg erklingt am frühen Nachmittag ein Reformations-Ständchen, gemeinsam mit dem Historiker Michael Landgraf und dem Reformationsbeauftragten von Rheinland-Pfalz, Gerhard Robbers.

Am späteren Nachmittag folgt dann der Höhepunkt dieses Wochenendes mit dem Gemeinschaftskonzert der Festivalteilnehmer und dem Ensemble „Genesis Brass“ im Kurpark von Bad Münster am Stein.

Das Festival „Luther in Brass 2017“ endet am Sonntag, dem 7. Mai mit einem großen Bläser-Festgottesdienst, gestaltet von vielen Mitwirkenden des Vortags.

Nähere Infos zum Workshop-Angebot, den Rahmenveranstaltungen, den Eintritts- und Teilnehmer-Preisen sowie den Anmeldeoptionen unter:

www.luther-in-brass.de


Kalender

September 2022
M D M D F S S
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930  

Anstehende Termine: